Der Klassiker, jetzt auch in neuem Gewand

Bereits seit 1968 ist die Boeing 737 am Himmel zu sehen. Das zweistrahlige Standardrumpf-Flugzeug bringt – je nach Ausführung – zwischen 124 und 220 Passagiere an ihren Zielort. Im Laufe der Jahrzehnte hat die Flugzeugfamilie der Boeing 737 mehrere Überarbeitungen erfahren. Den aktuellen Stand der Technik stellt die sog. „Next Generation“ der Boeing 737 (737-600, -700, -800 und -900) dar. Erkennbar sind die neueren Boeing 737 an den charakteristischen Winglets, nach oben geknickten Flügelenden, die zur Einsparung von Treibstoff beitragen. Weltweit sind heutzutage an fast jedem Flughafen Flugzeuge der 737-Familie zu sehen, bis Ende November 2018 wurden über 10.000 Flugzeuge von diesem Typ ausgeliefert.

Das besondere Erlebnis, eine Boeing 737 selbst zu steuern, können Sie in den Flugsimulatoren der Lufthansa Aviation Training in Frankfurt und Berlin realisieren. Informieren Sie sich dazu bei unserem Partner ProFlight.

Boeing 737 auf dem Weg zum Takeoff
Boeing 737 auf dem Weg zum Takeoff

Technische Daten Boeing 737

Länge: 33 m
Spannweite: 30 m
Höhe: 11 m
Rumpfdurchmesser: 3,8 m

Max. Startmasse: 56 Tonnen
Max. Landemasse: 52 Tonnen

Reichweite: 4.180 km